#1 Die 13 Töne von Tanja 29.12.2008 11:13

Diese Übersetzung kommt aus der Seite von http://www.indalosia.de

Eins - Einheit
Der Anfang aller Dinge. Die Einheit von allem was ist. Positiv und selbst geführt; geben diese Menschen jeglichem Projekt, mit dem sie verbunden sind, einen guten Anstoß. Sie arbeiten am besten, indem sie auf eine Herausforderung treffen. Man darf aber nicht davon ausgehen, dass Einser- Menschen gegenüber Details aufmerksam sind oder den Dingen den letzten Schliff geben.

Zwei - Entscheidungen
Herausforderung. Der Vermittler der Änderung. Zwei Energie - fordert alte Muster auf jedem Niveau heraus, diese zu harmonisieren. Betonung ist auf der Besserung. Widerstand ist ein natürlicher Prozess, durch den Macht erzeugt wird. Sich entspannen. Fluss. Atem. Diese Frequenz des Durchbruchs wird jenes entfernen, was Veraltet ist, um neuen Raum zu schaffen für das, was kommen soll. Während dem Auswiegen um den Ausgleich zu erschaffen, wird der Wunsch gefunden. Daher suche das Gleichgewicht auf deiner Skala. Erkennen den Unterschied ohne Urteil an und glätte die Straße der Änderung. Es ist ein natürlicher Prozess für das Wachstum.

Drei - Handlungen
Bewegung und Kommunikation. In allen Bereichen des Selbstausdruckes ist die Dreierenergie sehr gewandt. Kommunikation besteht darin, wie man eine Übereinkunft zwischen zwei beliebigen Punkten A und B erzielen kann. Menschen der Zahl Drei sind bis in ihr Innerstes rhythmisch veranlagt, denn sie vibrieren von Grund auf. Sie sind häufig ruhelos, weil Bewegung ihre Natur ist. Wer eng mit dieser Energie arbeitet, wird fähig, alle Arten von Bewegungen vorauszusagen.

Vier - Stabilität
Die stabilsten von allen Formen ist der Würfel. Vier ist die Erschaffung von Volumen durch Definition. Die vier Richtungen geben jeglicher Form Orientierung, so wie Höhe, Länge, Tiefe und Breite jeder Form Gestalt verleihen. Die Energie Vier gibt die Richtlinien vor, nach denen die Freiheiten und Grenzen geschaffen werden, welche im Spiel, bei der Arbeit oder in Beziehungen benötigt werden.

Fünf - Ermächtigung
Im Zentrum des Würfels finden wir die Fünf. Fünf ist eine intelligente, organisierende Kraft, die für Kommunikation und Materielles, sowie für Kenntnisse und deren Anwendung verantwortlich ist. Fünfer sind von Hause aus Netzarbeiter, die sammeln, was erforderlich ist. Diese Menschen können direkt zum Kern jeder Situation vordringen, was sie zu ausgezeichneten Forschern macht.

Sechs- Im Fluss sein
Durch die Bewegung materieller Dinge im Raum entsteht Zeit. Sechs ist die Energie von Verhandlung und Aufgeschlossenheit .Diese Energie sehen wir in Aktion bei kunstvollem Tanz oder im Spiel eines grossartigen Athleten. Die Sechs erleichtert dynamische Entwicklungen und Verbesserungen in allen Lebensbereichen. So kommen die Dinge in Fluss.




Sieben - Reflexion
Die Sieben steht für einen Spiegel, der Licht und Dunkelheit trennt und alles Sein und Nichtsein reflektiert.
Sie ist verbunden mit der Quelle der Schöpfung und dem Fluss des göttlichen Willens. Mit ihrem scharfen Sinn für Moral setzen die Siebener gegenwärtige und künftige Ziele.

Acht - Gerechtigkeit
Acht ist ein Hauptfeiertagston der Quiche Maya.
Die Absicht der Achter ist, in Harmonie und Gleichgewicht zu leben. Sie wiegen sorgfältig alle Beweise ab, um die Gerechtigkeit in der Balance zu halten. Acht ist die Macht der Ordnung, wie sie in dem Spruch Wie oben so unten! zum Ausdruck kommt. Von der Einfachheit bis zur Unendlichkeit ordnet die Acht alle Ebenen der Schöpfung. Manche Achter sind flotte Freaks.

Neun - Geduld
Die Energie der Neun bringt einen besseren Überblick auf's Große Ganze. Mit ihr kommen Pläne oder Muster zur Vollendung. Neun stärkt die Geduld und das Durchhaltevermögen. Ein Mangel dieser Eigenschaften lässt Leid entstehen. Das wichtigste für Neuner ist die Vollendung von Handlungszyklen.

Zehn - Manifestation
Absichten oder Ideen, Hoffnungen oder Ängste, die wir einstmals hatten, kommen durch die Energie der Zehn in die physische Existenz. Diese Energie lässt das zur Wirklichkeit werden, worauf wir unsere Aufmerksamkeit und Absicht fokussiert hatten. Eine starke Energie, die ein großes Verantwortungsgefühl fordert.

Elf - Entschlossenheit
Jede neue Schöpfung muss ihren Raum im Weltall finden. Im Prozess "des Einfügens" müssen einige Anpassungen vorgenommen werden. Diese Änderungen bewirkt die Energie der Elf. Elf ist die Energie von dynamischen Handlungen, die Änderung, Vereinfachung und Verbesserung erleichtert. Von denjenigen, die mit dieser Energie geboren wurden, werden einige von zu vielem Wechsel abgestoßen. Vielleicht haben Sie's bemerkt?

Zwölf - Verständnis
Die Energie dieser Zahl bringt als Gabe die große Fähigkeit mit sich, Rückblick halten zu können. Diese Fähigkeit erlaubt es den Zwölfern, getrennte Teile zu einem (neuen) funktionierendem Ganzen zusammen zu fügen. Die Energie der Zwölf zeigt, wie neu verstandene Information oder gesammelte Erfahrungen angewandt werden.

Dreizehn - Aufstieg
Von einer Stufe geht es auf die nächst höhere Stufe.Die Energie der Dreizehn treibt die Bemühungen an, etwas auszuprobieren oder es noch einmal zu versuchen. Menschen mit der Dreizehner Energie steigen immer über den nächsten Berg, nur um zu sehen, was dahinter ist. Die Dreizehn nimmt ihren letzten Erfolg als Anschub in die nächste Anstrengung mit hinein.

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen